Sicherheit

Unternehmenskritische Software darf keinen fehlerhaften Code oder Bug enthalten. Außerdem muss sie sicher vor Angriffen und Manipulationsversuchen sein. Durch zertifiziertes Qualitätsmanagement, spezielle Sicherheitstechnologie und ausführliche Tests erreicht die MGGM-Software ein außergewöhnlich hohes Sicherheitsniveau.

Ihre Vorteile

  • TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement (ISO 9001:2015), das die Sicherheit und Qualität einzelner Prozessschritte gewährleistet und Fehler minimiert.
  • Unser Sicherheitsstandard genügt den hohen Anforderungen internationaler Konzerne, das haben wir in anspruchsvollen Projekten bewiesen. So hat beispielsweise die Telekom unsere Entwicklungsplattform CSF getestet – ohne Beanstandungen.
  • Ausführliches automatisiertes Testing während der Entwicklung (Continuous Integration) und die ISTQB-zertifizierte Kontrolle vor der Auslieferung des Produkts bestätigen das überdurchschnittliche Sicherheitsniveau der MGGM-Software.

So erreichen wir höchstmögliche Sicherheit bei der individuellen Softwareentwicklung

Sicherheit bei der Softwareentwicklung und im laufenden Betrieb – das ist für uns kein Nice-to-have, sondern Verpflichtung. Unsere Kunden sind uns treu, weil wir mit etablierten Sicherheitsstandards überzeugen:

MGGM ist für sein außerordentliches Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 vom TÜV Rheinland zertifiziert. Dieses Qualitätsverständnis leben wir seit 20 Jahren in all unseren Prozessen – vor allem aber in der Entwicklung individueller Software. Wer das sagt? Unsere Kunden.

Die MGGM-Sicherheitsinstanzen greifen nicht erst nach dem Start des Wirkbetriebs, sondern bereits während der Entwicklungsarbeit: Unser Entwicklungsprozess lässt sich als kontinuierliche Integration kleiner Inkremente erklären (auch Continuous Integration genannt). Parallel zu deren Programmierung laufen automatische Tests in unterschiedlichen Tiefen. So können wir mögliche Bugs identifizieren, bevor die Softwarekomponenten released werden.

Sicherungstechnologie gegen die Manipulation von Seitenaufrufen, SQL-Injections und Brute-Force-Angriffen

Der modulare MGGM-Baukasten mit dem wir in allen Kundenprojekten arbeiten, beinhaltet unsere Sicherungstechnologien gegen die Manipulation von Seitenaufrufen, SQL-Injections und Brute-Force-Angriffen.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen: Jeder Benutzer Ihrer Softwarelösung lässt sich auf bestimmte IP-Adressen einschränken. Optional ist auch eine Zwei-Faktor Authentifizierung per SMS-TAN möglich.

Bevor wir Ihr individuelles Softwareprodukt zur Abnahme bereitstellen, überprüft ein ISTQB-zertifizierter Tester das Produkt intensiv. ISTQB steht für das weltweit operierende „International Software Testing Qualifications Board“. Durch die Überprüfung unseres Testers erfolgt die Abnahme in relativ kurzer Zeit, die Software kann zügig eingesetzt werden.


Ihr Softwareprojekt bedarf eines hohen Sicherheitsniveaus? Dann lassen Sie uns darüber schon im Vorfeld sprechen!

Gregor Mucha
0 23 34 / 44 57 05 - 67 oder 0 175 / 59 80 877

PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co. KG
awk AUSSENWERBUNG GmbH
DEGESTA - Deutsche Gesellschaft für Stadtverkehrsanlagen mbH
SCHWARZ-Außenwerbung GmbH
KLIMM GmbH & Co. KG
Hoffmann City Media GmbH & Co. KG
INSTAND e.V.
contrast MEDIA SERVICE für Außenwerbung GmbH
planus media GmbH
It Works GmbH
rheinkontor Gesellschaft für strategisches Marketing mbH
Telekom Deutschland GmbH Out-of-Home Media
WIEGEL Gebäudetechnik GmbH
TenneT TSO GmbH
Reika GmbH & Co. KG
Hagener Feinstahl Bender GmbH
Beloxx GmbH & Co. KG
W+S Winkler GmbH
FAW - Fachverband Aussenwerbung e.V.
Sponsor Best 18/1
Select It GmbH
mehrraum - media- & enviromental design
Oekopost Deutschland GmbH
IANUS Simulation GmbH
Digital Media Institute
CSL Computerservice Langenbach GmbH
Navteq GmbH